Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Sind Autodachgepäcktaschen sicher?

Sind Dachgepäcktaschen legal?

Es ist absolut legal, Gepäck auf dem Dach zu transportieren, solange es ordnungsgemäß gesichert ist. Tatsächlich können Sie alles auf das Dach stellen, solange Sie es ordnungsgemäß sichern.

Für jedes Auto gelten zwei Gewichtsgrenzen für das Dach. Dies sind die dynamische Bewertung und die statische Bewertung. Die statische Bewertung gibt an, wie viel das Auto tragen kann, wenn es nicht in Bewegung ist (statisch). Die dynamische Bewertung bezieht sich darauf, wie viel das Auto tragen kann (und sollte), wenn es in Bewegung ist. Im Gegensatz zu dem, was Sie denken, ist die dynamische Bewertung nicht so hoch. Im Durchschnitt haben die meisten Lastwagen, Autos und SUVs, die Sie auf der Straße sehen, eine Gewichtsgrenze von nur 165 Pfund. Verschiedene Autos haben unterschiedliche dynamische Werte.

In Amerika gelten in verschiedenen Bundesstaaten unterschiedliche Fahrzeug- und Verkehrsgesetze. Wenn Sie also Ihren Bundesstaat verlassen, tun Sie gut daran, sich mit den Gesetzen der Bundesstaaten, die Sie besuchen, vertraut zu machen. Lediglich 15 US-Bundesstaaten haben Gesetze gegen unsachgemäß gesicherte Ladung. Wenn jedoch in allen 50 Bundesstaaten Gegenstände aus Ihrem Fahrzeug fallen, verstoßen Sie gegen das Gesetz. Die Strafe kann von einer kleinen Geldstrafe bis zu einer hohen Geldstrafe oder in manchen Fällen sogar einer Gefängnisstrafe reichen.

In Kanada gibt es kein spezifisches Bundesgesetz, das sich direkt mit Gepäcktaschen auf Autodächern befasst. Es gibt jedoch allgemeine Vorschriften und Sicherheitsaspekte, die Sie beim Transport von Gegenständen auf dem Dach Ihres Autos beachten sollten.

einfache Lagerung

Möglicherweise gibt es regionale oder regionale Vorschriften, die Sie kennen sollten. Es wird empfohlen, sich bei Ihrer örtlichen Verkehrsbehörde oder Strafverfolgungsbehörde nach aktuellen oder regionalspezifischen Gesetzen zum Transport von Gegenständen auf Autodächern zu erkundigen.

Die europäischen Länder sind nicht so groß, daher gibt es weniger Pickups und mehr Kleinwagen, daher gelten strengere Vorschriften für Dachtransporte und Ladungen. Für die Belastungsgrenzen gilt: Das Fahrzeug und die Ladung dürfen zusammen nicht breiter als 2,5 m und nicht höher als 4 m sein. Bis zu einer Höhe von 2,5 m darf die Ladung nicht über die Vorderseite des Fahrzeugs hinausragen, ansonsten gilt: Der Ladungsüberhang an der Vorderseite darf 0,5 m nicht überschreiten.

Und in einigen Ländern gelten diesbezügliche gesetzliche Beschränkungen.

In Dänemark beispielsweise darf ein Fahrzeug mit oder ohne Ladung nicht breiter als 2,55 Meter, länger als 12 Meter und nicht höher als 4 Meter sein. Das Gewicht des Fahrzeugs einschließlich Personen, Gepäck und sonstiger Ladung darf das im Fahrzeugschein angegebene zulässige Gesamtgewicht nicht überschreiten. Ladungen, die mehr als 1 Meter über die Vorder- oder Rückseite des Fahrzeugs oder mehr als 15 Zentimeter seitlich hinausragen, müssen gekennzeichnet werden. Bei nichtgewerblichen Gütertransporten kann dies bei Tageslicht mit einem hellen Tuch oder einer Fahne erfolgen.

In Frankreich darf die Ladung vorne nicht überstehen und darf maximal 3 Meter nach hinten hinausragen; Wenn sie mehr als 1 Meter beträgt, muss sie mit einer reflektierenden Vorrichtung (nachts mit rotem Licht!) gekennzeichnet werden. Die Ladung darf seitlich nur dann überstehen, wenn sie eine Gesamtbreite von 2,5 Metern nicht überschreitet.

Ist es beim Autofahren sicher?

Dachtaschen sind im Allgemeinen während des normalen Fahrvorgangs sicher zu verwenden, solange sie ordnungsgemäß installiert sind und die vom Hersteller empfohlenen Gewichtsgrenzen sowie die Dachträgerkapazität Ihres Fahrzeugs einhalten. Es ist jedoch wichtig, die folgenden Sicherheitsvorkehrungen zu beachten:

Sichere Installation: Stellen Sie sicher, dass die Dachtasche sicher am Dachträger oder an den Querträgern Ihres Fahrzeugs befestigt ist. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Installation und verwenden Sie die mitgelieferten Gurte oder Befestigungselemente, um die Tasche fest zu befestigen. Überprüfen Sie die Befestigungspunkte während der Fahrt regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie sicher bleiben.

Gewichtsverteilung: Verteilen Sie das Gewicht der Ladung im Dachgepäckträger richtig, um das Gleichgewicht und die Stabilität des Fahrzeugs zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass das Gewicht gleichmäßig verteilt ist und die vom Hersteller angegebene Gewichtsgrenze sowie die Dachträgerkapazität Ihres Fahrzeugs nicht überschreitet. Eine Überladung des Dachgepäckträgers kann das Fahrverhalten und die Stabilität des Fahrzeugs beeinträchtigen und möglicherweise die Sicherheit gefährden.

Höhenfreiheit: Berücksichtigen Sie die erhöhte Höhe Ihres Fahrzeugs bei montierter Dachtasche. Achten Sie auf Bereiche mit geringer Durchfahrtshöhe wie Brücken, Tunnel oder Parkhäuser, um mögliche Kollisionen oder Schäden zu vermeiden.

Reduzierte Aerodynamik: Bedenken Sie, dass die Dachtasche die Aerodynamik Ihres Fahrzeugs beeinträchtigen kann, was zu einem erhöhten Windwiderstand und möglicherweise zu einer Beeinträchtigung der Kraftstoffeffizienz führt. Passen Sie Ihr Fahrverhalten entsprechend an, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten, und achten Sie auf etwaige Änderungen im Fahrverhalten oder in der Stabilität.

Regelmäßige Inspektionen: Überprüfen Sie die Dachtasche und ihre Befestigungen regelmäßig bei Stopps oder vor längeren Fahrten. Stellen Sie sicher, dass alles fest sitzt und keine Anzeichen von Lockerung oder Beschädigung vorliegen.

Es ist wichtig zu beachten, dass widrige Wetterbedingungen wie starker Wind oder starker Regen die Leistung und Sicherheit der Dachtasche beeinträchtigen können. Seien Sie vorsichtig und denken Sie darüber nach, unter solchen Bedingungen den Dachsack zu entfernen oder Ihre Fahrweise anzupassen, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten.

Beachten Sie immer die Anweisungen und Richtlinien des Herstellers, die der jeweiligen Dachtasche beiliegen, die Sie verwenden, um eine sichere und ordnungsgemäße Verwendung während des Formvorgangs zu gewährleisten.

Faktoren, die die Sicherheit beeinflussen

Beim Reisen mit einer Dachbox gibt es keine festgelegte Geschwindigkeitsbegrenzung, es wird jedoch empfohlen, niemals 90 Meilen pro Stunde zu überschreiten. Mit höheren Geschwindigkeiten verändert sich die Straßenlage eines Fahrzeugs stärker, was beeinträchtigt werden kann, wenn Ihr Auto mit zusätzlicher Ladung Höchstgeschwindigkeiten erreicht.

Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit, mit der Sie unter idealen Bedingungen auf einer Straße fahren können. Sie dürfen langsamer als die zulässige Geschwindigkeit fahren, solange Sie den normalen Verkehrsfluss nicht behindern. Es ist jedoch illegal, schneller zu fahren. Laut Gesetz müssen Sie langsamer fahren, wenn Schilder darauf hinweisen, dass eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Schul- oder Arbeitszonen gilt, und/oder wenn Bedingungen wie Straßenbauarbeiten oder schlechtes Wetter die angegebene Geschwindigkeit unsicher machen. 

Sichern Sie die Tasche mit 8 integrierten Riemen

Hier sind einige Installationsmethoden, um die Sicherheit bei der Verwendung einer Gepäcktasche zu gewährleisten:

  • Reinigen Sie das Dach des Autos. Stellen Sie den Träger auf ein sauberes Dach und (vorzugsweise) auf eine Schutzmatte.
  • Führen Sie den oberen Riemen am Dachgepäckträger des Fahrzeugs ein. Suchen Sie die Tasche mit der Aufschrift „Top Strap“ und öffnen Sie sie. Schieben Sie den oberen Gurt von links nach rechts unter die beiden vorderen Gurtführungen oben am Träger.
  • Platzieren Sie den Dachtaschenträger mit dem Logo nach hinten auf dem Auto. Die Seite des Trägers ohne Reißverschluss sollte zur Vorderseite des Autos zeigen und das RoofBag-Logo sollte zur Rückseite des Autos zeigen, um die aerodynamische Form beizubehalten.
  • Platzieren Sie den Träger auf dem Dach des Autos – lassen Sie 20 cm vorne frei. Die Vorderseite des Trägers sollte mindestens 20 cm hinter der Vorderkante des Dachs liegen, um Windgeräusche zu minimieren und den Kraftstoffverbrauch zu verbessern.
  • Öffnen Sie den Reißverschluss und füllen Sie die Tragetasche, während Sie im Auto sitzen. Klappen Sie die Ecken der Reißverschlussklappe nach oben, um das Öffnen und Umbiegen zu erleichtern. Öffnen Sie den Reißverschluss und befüllen Sie den Gepäckträger, während er sich auf dem Auto befindet, da der Gepäckträger nach dem Befüllen möglicherweise zu schwer zum Anheben wird.
  • Beladen Sie den Träger so voll wie möglich. Eine vollere Tasche sorgt für eine ruhigere Fahrt. Platzieren Sie mehr Gegenstände nach hinten, um die Keilform der Tasche zu erhalten. Polstern Sie harte oder scharfe Gegenstände ab, um Stoffschäden zu vermeiden.
  • Reißverschluss vollständig schließen. Schließen Sie den Reißverschluss vollständig, bis die beiden Reißverschlussschieber hinten zusammentreffen. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Reißverschlussschiebern keine Lücke offen bleibt, da sonst Regen in Ihre Tragetasche eindringen kann.
  • Gurte befestigen. Befestigen Sie die Gurte wie auf den folgenden Links beschrieben und passen Sie dann die Länge an, indem Sie an den freien Enden der Gurte ziehen. Die Träger sollten eng anliegen, aber nicht zu eng sein. Stecken Sie die freien Enden unter die Gurte, um ein Flattern der Gurte zu vermeiden.

Sind Dachtaschen sicher für die Immobilie?

Für eine bessere Wasserdichtigkeit ist die TIROL-Dachtasche mit einem wasserdichten Reißverschluss und einer hervorragenden Schweißnaht-Versiegelungstechnologie ausgestattet. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Schließen des Reißverschlusses eine wasserdichte Schutzhülle anbringen.

Den Diebstahl einer Dachgepäcktasche zu verhindern, kann eine Herausforderung sein, aber Sie können mehrere Schritte unternehmen, um das Risiko zu minimieren:

Verriegeln Sie die Dachtasche: Einige Dachtaschen verfügen über integrierte Schließmechanismen oder bieten die Möglichkeit, Vorhängeschlösser oder Zahlenschlösser zu verwenden. Nutzen Sie diese Funktionen, um die Reißverschlüsse oder Verschlüsse der Tasche zu sichern. Dies kann abschreckend wirken und potenziellen Dieben den Zugriff auf den Inhalt erschweren.

Parken Sie in gut beleuchteten und sicheren Bereichen: Parken Sie Ihr Fahrzeug nach Möglichkeit in gut beleuchteten und sicheren Bereichen, beispielsweise auf überwachten Parkplätzen oder in Garagen. Vermeiden Sie das Parken in abgelegenen Gebieten oder Bereichen mit hoher Kriminalität, da diese die Diebstahlgefahr erhöhen können.

wasserdicht

Verwenden Sie ein Sicherheitskabel oder -schloss: Erwägen Sie die Verwendung eines Sicherheitskabels oder -schlosses, um die Dachtasche am Dachträger oder an den Querträgern zu befestigen. Diese Kabel oder Schlösser können dazu beitragen, Gelegenheitsdiebstahl zu verhindern, indem sie es Dieben erschweren, die gesamte Tasche aus dem Fahrzeug zu entfernen.

Wertgegenstände oder risikoreiche Gegenstände entfernen: Wertvolle oder risikoreiche Gegenstände nicht unbeaufsichtigt in der Dachtasche lassen. Bringen Sie diese Gegenstände nach Möglichkeit mit oder verstauen Sie sie im Kofferraum oder Innenraum des Fahrzeugs. Wenn Sie teure oder attraktive Gegenstände sichtbar in der Dachtasche lassen, kann sich die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls erhöhen.

Bewahren Sie die Tasche außer Sichtweite auf: Versuchen Sie beim Parken, Ihr Fahrzeug so zu positionieren, dass die Dachtasche für potenzielle Diebe nicht sofort sichtbar oder leicht zugänglich ist. Dies kann das Parken in der Nähe einer Wand oder eines anderen Fahrzeugs bedeuten, das die Sicht auf die Dachtasche versperrt.

Bleiben Sie wachsam: Achten Sie immer auf Ihre Umgebung und behalten Sie Ihr Fahrzeug im Auge, insbesondere wenn Sie wertvolle Gegenstände in der Dachtasche verstaut haben. Melden Sie verdächtige Aktivitäten den Behörden, wenn Sie bemerken, dass jemand an der Tasche herumhantiert oder sich in der Nähe Ihres Fahrzeugs verdächtig verhält.

Obwohl diese Maßnahmen dazu beitragen können, das Diebstahlrisiko zu verringern, ist es wichtig zu bedenken, dass entschlossene Diebe dennoch versuchen können, eine Dachtasche oder deren Inhalt zu stehlen. Es ist wichtig, die Sicherheitsmaßnahmen anhand Ihrer spezifischen Umstände und des Risikoniveaus in Ihrer Region zu bewerten.

Die Lebensdauer einer Dachtasche kann von mehreren Faktoren abhängen, darunter der Qualität der verwendeten Materialien, der Häufigkeit der Nutzung, der Pflege und Wartung sowie den Bedingungen, unter denen sie verwendet wird. Im Durchschnitt kann eine gut verarbeitete und ordnungsgemäß gewartete Dachtasche mehrere Jahre halten.

Wenn die Dachtasche aus hochwertigen und langlebigen Materialien wie wasserfestem Nylon oder PVC-beschichtetem Polyester besteht, hält sie regelmäßiger Nutzung und unterschiedlichen Wetterbedingungen stand. Verstärkte Nähte und robuste Reißverschlüsse tragen ebenfalls zur Langlebigkeit der Tasche bei.

Die richtige Pflege und Wartung kann dazu beitragen, die Lebensdauer einer Dachtasche zu verlängern. Dazu gehört die Reinigung des Beutels nach jedem Gebrauch, die Sicherstellung, dass er vollständig trocken ist, bevor er gelagert wird, und die regelmäßige Überprüfung auf Anzeichen von Abnutzung oder Beschädigung. Durch die rechtzeitige Behebung etwaiger Probleme, wie z. B. das Reparieren kleinerer Risse oder das Ersetzen abgenutzter Riemen, können weitere Schäden verhindert und die Lebensdauer der Tasche verlängert werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Lebensdauer einer Dachtasche durch Faktoren wie extreme Temperaturen, längere Sonneneinstrahlung, abrasiven Kontakt mit Dachträgern oder Querträgern und Überlastung über die vom Hersteller empfohlene Tragfähigkeit hinaus beeinträchtigt werden kann. Diese Faktoren können zum Verschleiß beitragen und die Lebensdauer der Tasche verkürzen.

Um die maximale Lebensdauer einer Dachtasche zu gewährleisten, wird empfohlen, die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich Gewichtsgrenzen, Installation und Wartung zu befolgen. Darüber hinaus kann der Kauf einer Dachtasche von einer renommierten Marke, die eine Garantie bietet, eine gewisse Sicherheit für deren Haltbarkeit und Langlebigkeit bieten.

Wird eine Dachtasche mein Auto zerkratzen?

Die Dachtaschen von TIROL sind mit einer Standard-Zubehörtasche, einer Antirutschmatte, 6 Türhaken und einer Aufbewahrungstasche ausgestattet. Die Anti-Rutsch-Matte erschwert das Bewegen des Gepäcks auf dem Dach und verringert so die Gefahr während der Fahrt. Gleichzeitig schützt die Antirutschmatte auch das Dach.

Wenn Sie versehentlich das Dach zerkratzen:

Um Kratzer auf dem Autodach zu reparieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Reinigen Sie den Bereich: Beginnen Sie mit der Reinigung des zerkratzten Bereichs des Autodachs. Verwenden Sie eine milde Seifen- oder Autowaschlösung und Wasser, um Schmutz, Ablagerungen oder Rückstände zu entfernen. Trocknen Sie den Bereich gründlich ab, bevor Sie fortfahren.

Beurteilen Sie die Tiefe des Kratzers: Untersuchen Sie den Kratzer sorgfältig, um seine Tiefe zu bestimmen. Wenn es sich um einen oberflächlichen Kratzer oder Schrammen auf der Oberfläche handelt, kann dieser möglicherweise mit einem einfachen Heimwerkeransatz repariert werden. Wenn der Kratzer jedoch tief ist, sich durch die Lackschichten erstreckt oder strukturelle Schäden aufweist, kann eine professionelle Reparatur erforderlich sein.

Verwenden Sie ein Reparaturset für Kratzer: Bei kleineren Kratzern auf der Oberfläche können Sie versuchen, ein Reparaturset für Kratzer zu verwenden, das eine Polierpaste enthält. Befolgen Sie die mit dem Kit gelieferten Anweisungen. Im Allgemeinen müssen Sie das Mittel auf ein sauberes Mikrofasertuch auftragen und es vorsichtig in kreisenden Bewegungen auf die zerkratzte Stelle reiben. Fahren Sie fort, bis der Kratzer weniger sichtbar wird oder verschwindet. Anschließend die Stelle mit einem sauberen Tuch polieren.

Ausbesserungsfarbe auftragen: Wenn der Kratzer durch die Farbschichten gegangen ist, müssen Sie möglicherweise Ausbesserungsfarbe auftragen, um die Farbe wiederherzustellen und das freiliegende Metall oder die Grundierung zu schützen. Reinigen Sie den Bereich erneut und stellen Sie sicher, dass er trocken ist. Tragen Sie die Farbe vorsichtig mit einem Ausbesserungsstift oder Pinsel gemäß den Anweisungen des Herstellers auf den Kratzer auf. Wenn mehrere Schichten erforderlich sind, lassen Sie es zwischen den Schichten vollständig trocknen. Tragen Sie abschließend einen Klarlack oder eine schützende Versiegelung auf.

Suchen Sie bei Bedarf professionelle Hilfe auf: Wenn der Kratzer tief oder großflächig ist oder Sie mit Heimwerkermethoden keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen können, wird empfohlen, professionelle Hilfe von einer Karosseriewerkstatt oder einem professionellen Detailer in Anspruch zu nehmen. Sie verfügen über das Fachwissen und die Werkzeuge, um den betroffenen Bereich ordnungsgemäß zu reparieren und neu zu streichen.

Bedenken Sie, dass die Wirksamkeit von DIY-Methoden je nach Schweregrad und Art des Kratzers variieren kann. Wenn Sie unsicher sind oder der Schaden erheblich ist, ist es immer am besten, einen Fachmann zu konsultieren.

Kann ich eine Dachgepäcktasche auf dem Panorama-Schiebedach anbringen?

Frachttaschen wurden so konzipiert, dass sie auf ein Auto mit flachem Metalldach passen. Je nachdem, wie viel Gewicht Sie darauf lasten, ist es keine gute Idee, eine Gepäcktasche direkt auf dem Schiebedach Ihres Autos zu platzieren.

Im Durchschnitt können die meisten Fahrzeuge ohne Schiebedach je nach Fahrzeugtyp ein maximales Gewicht zwischen 165 und 180 Pfund auf dem Dach tragen. Aber nicht für das Auto mit Schiebedach. Wie viel Gewicht kann ein Schiebedach tragen?

Es gibt keine konkrete Richtlinie, wie viel Gewicht Sie darauf belasten dürfen. Aus Sicht der strukturellen Belastung wären Sie wahrscheinlich in Ordnung. Aber viele sind dagegen. Ein Auto-Schiebedach ist ein dickes, verstärktes Glas, das als Teil der tragenden Karosserie des Autos konzipiert ist. Bei einem Überschlag oder einem Schwarm kann es eine Menge Strafe einstecken. Wenn durch eine Gepäcktasche zusätzliches Gewicht einwirkt, kann dies Auswirkungen auf die Schienen und die Ausrichtung haben und den Dachmechanismus beschädigen.

Darüber hinaus werden die Scharniere und Dichtungen Ihres Schiebedachs unnötig beansprucht, was dazu führen kann, dass es in Zukunft bricht oder undicht wird.

Wenn Sie auf welligen Straßen fahren, kann ein schwerer Stoß dazu führen, dass ein schwerer Gegenstand in Ihrer Gepäcktasche auf das Schiebedach prallt und es zerbricht. Es ist gehärtetes Glas. Wenn es einmal scheitert, scheitert es im großen Stil. Normalerweise indem man Glassplitter auf den Kopf regnen lässt. Der Austausch eines Schiebedachs ist sehr teuer. Ich spreche von ein paar Tausend Dollar, um es zu ersetzen.

Kann ich eine Dachgepäcktasche ohne Dachträger verwenden?

Die Gepäcktasche kann ohne Dachträger verwendet werden.

Sie müssen lediglich die Gepäcktasche auf das Dach Ihres Fahrzeugs legen und dann die Gurte über die Tasche ziehen. Sie nehmen ein Ende des Riemens, öffnen Ihre Autotür und führen ihn auf die gegenüberliegende Seite des Fahrzeugs. Anschließend öffnen Sie die gegenüberliegende Autotür und klemmen die Gurte zusammen. Zum Schluss ziehen Sie den Riemen fest, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.

Hier sind ein paar Tipps, die die Verwendung einer Autodach-Gepäcktasche ohne Dachträger erleichtern könnten:

(1) Ziehen Sie die Gurte nicht zu fest an, sonst könnte der Träger zerreißen

(2) Installieren Sie die Gepäcktasche gemäß den Anweisungen des Herstellers

(3) Montieren Sie den Träger mit der windabgewandten Öffnung an der Rückseite des Fahrzeugs

(4) Befolgen Sie immer die Dachkapazitätsrichtlinien des Herstellers Ihres Fahrzeugs

(5) Verwenden Sie einen Tritthocker, um den Zugang zum Dach Ihres Fahrzeugs zu erleichtern

(6) Beladen Sie den Träger, nachdem er auf dem Dach steht

(7) Entladen Sie den Träger, während er auf dem Dach steht

(8) Benutzen Sie einen Helfer, wenn Sie können

Die Dachaufbewahrungstasche von Tirol hat die richtige Größe für die meisten Autos, LKWs, SUVs und Wohnmobile und ein Dachträger ist nicht erforderlich. Spezifische Installationsschritte können auf unserer Kategorieseite angezeigt werden.
Tirol hat zwei meistverkaufte Dachtaschen, 15 Kubikfuß und 20 Kubikfuß. Bei beiden Taschen handelt es sich um universelle Autotaschen, die für alle Arten von Autos geeignet sind und unabhängig davon, ob sie mit Gepäckträgern ausgestattet sind.
Gleichzeitig verfügen wir auch über eine Installationsanleitung, sodass Sie sich keine Sorgen über Installationsprobleme machen müssen.

Aktie:

Mehr:

Schick uns eine Nachricht

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie
10% Aus!

Erhalten Sie ein kostenloses Muster/Katalog/Zertifikat/den besten Preis

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Füllen Sie das Formular aus, um unseren neuesten Katalog zu erhalten

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie 10%-Rabatt!

Erhalten Sie ein kostenloses Muster/Katalog/Zertifikat/den besten Preis